Schulhofhelfer

Projekt Streitschlichtung

Es ist wieder soweit:

Die Streitschlichter beginnen wieder mit der Arbeit: Sie unterstützen ihre Mitschüler bei der gewaltfreien Lösung von Konflikten.

Ziele des Projekts sind soziale Kompetenzen zu entwickeln, Konflikte differenzierter wahrzunehmen und sachlich mit den Konfliktparteien zu lösen.

Die Streitschlichtung wird mit Hilfe der Stufen der Friedensbrücke und dem entsprechenden Teppich durchgeführt. Die Friedenbrücken sind im gesamten Schulgebäude zu finden.

Zurzeit machen 17 Mädchen und Jungen aus den 3. und 4. Klassen mit. Sie treffen sich einmal wöchentlich und sind mit Begeisterung bei der Sache.

Zusätzlich gibt es auf dem Schulhof einen „Ersthelfer“, der mit Kühlpacks und Trostpflastern ausgestattet bei kleineren Blessuren erster Ansprechpartner sein kann.

Außerdem haben unsere „Spielcoachs“ die Aufgabe, interessante Schulhofspiele zu initiieren.