R bis Z

R

  • Religionsunterricht/ GottesdiensteGottesdienst.250.pg
    An unserer Schule wird evangelischer und katholischer Religionsunterricht erteilt. Jeden ersten Freitag im Monat findet ein ökumenschier Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt.

S

  • Sekretariat
    Informationen zum Sekretariat finden Sie hier.
  • Sprechzeiten der Lehrer
    Jeder Lehrer und jede Lehrerin unserer Schule hat wöchentlich eine Sprechstunde. Wünschen Sie ein Gespräch, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Während der Unterrichtsstunden und in den Pausen sind keine Sprechstunden.
  • Schulordnung
    Regeln für das Verhalten im Schulgebäude und auf dem Schulhof werden in allen Klassen besprochen und sind verbindlich.
  • Schulprogramm
    Das Schulprogramm beschreibt das Profil unserer Schule und unsere pädagogischen Grundsätze. Es kann bei Interesse eingesehen werden.
  • Sicher zur Schule
    Bei der Einschulung erhalten alle Eltern unserer Schulneulinge eine Schulwegkarte, auf der empfohlene sichere Schulwege eingezeichnet sind. Die Kinder sollten möglichst gemeinsam mit Mitschülern diese Wege benutzen. Falls Eltern ihr Kind in den ersten Schulwochen auf dem Schulweg begleiten, dann bitte nur bis zum Schulhof, nicht bis zur Klassentür. Die Kinder sollen nicht mit Fahrrädern, Rollern, Inlinern o. Ä. in die Schule kommen.
    Der Lehrerparkplatz ist nur für Lehrer und sollte auch zum kurzen Aussteigen nicht befahren werden. Das Befahren des Schulhofes ist verboten!
  • Sport
    Die Teilnahme am Sportunterricht ist für alle Kinder obligatorisch. Eine Freistellung ist nur mit ärztlichem Attest möglich. Wenn ein Schüler aus gesundheitlichen Gründen nicht mitturnen kann, muss eine schriftliche Entschuldigung der Eltern oder eines Arztes vorliegen. Die Kinder benötigen einen Turnbeutel mit T-Shirt, Turnhose und Turnschuhen mit hellen Sohlen oder Stoppersocken. (Alles mit Namen versehen!)
    Um die Sicherheit der Kinder im Schulsport zu fördern, sind folgende erlassliche Regelungen zu beachten:
    Schmuck bitte ablegen! Nur sporttaugliche Brillen benutzen! Lange Haare zusammenbinden!
  • Schwimmen
    In der Klasse 3 haben die Kinder Schwimmunterricht. Eine Freistellung ist auch hier nur mit ärztlichem Attest möglich. Die Schwimmlehrer Ihres Kindes informieren Sie rechtzeitig über den Ablauf des Schwimmunterrichts und Inhalt des Schwimmbeutels.

U

  • Unterrichtsausfall
    Wir bemühen uns, Unterrichtsausfall zu vermeiden. Sollte es dennoch dazukommen, werden Sie rechtzeitig durch Ihr Kind informiert. Kein Schulkind wird abweichend von den vereinbarten Zeiten (Stundenplan) nach Hause geschickt.
  • Unterrichtszeiten
    7.55 Uhr: Vorgong zum Aufstellen
    1. Stunde 8.00 bis 8.45 Uhr
    2. Stunde 8.50 bis 9.35 Uhr
    Frühstückspause 9.35 bis 9.45 Uhr
    Hofpause 9.45 bis 10.00 Uhr
    3. Stunde 10.00 bis 10.45 Uhr
    4. Stunde 10.50 bis 11.35 Uhr
    Hofpause 11.35 bis 11.50 Uhr
    5. Stunde 11.50 bis 12.35 Uhr
    6. Stunde 12.35 bis 13.20 Uhr
    7. Stunde 13.20 bis 14.05 Uhr

W

  • Wertsachen
    Die Kinder sollten in der Schule keine Wertsachen bei sich tragen. Für Handys o. Ä. gibt es keinen Ersatz.

Z

  • Zahnarzt
    Einmal im Jahr findet in unserer Schule eine zahnärztliche Untersuchung statt. Sollte bei Ihrem Kind eine Zahnbehandlung oder Zahnkorrektur erforderlich sein, erhalten Sie eine Nachricht.
  • Zeugnisse
    Zeugnisse gibt es in den Klassen 1 und 2 jährlich, in den Klassen 3 und 4 zum Halbjahr und zum Ende des Schuljahres.